Die Stadt Wolfenbüttel sucht für die Bezügestelle der
Abteilung Personal eine/n

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter
für die Entgeltabrechnung 
(m/w/d)*

Image

Einsatzort:
Stadtmarkt 3-6
38300 Wolfenbüttel

Eintrittsdatum:
nächstmöglicher Zeitpunkt

Beschäftigungsart:
unbefristet
34-39 Std.

Bewerbungsfrist:
02.06.2024

Über uns:

Die Stadt Wolfenbüttel ist nicht nur eine verlässliche Dienstleisterin für ihre Bürgerinnen und Bürger, sondern auch eine attraktive Arbeitgeberin für über 1000 Beschäftigte. Mit vielfältigen Aufgaben in Bereichen wie Finanzen, Sozialwesen, Bildung, Kultur, Stadtentwicklung und Bauen bieten wir ein spannendes Arbeitsumfeld, das Raum für persönliches und berufliches Wachstum schafft.

Unsere engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bezügestelle sind die treibende Kraft hinter der Entgeltabrechnung für über 1000 Beschäftigte. Sie sind nicht nur Experten in den Bereichen Gehaltszahlung, Sozialversicherung und Lohnsteuer, sondern auch die vertrauenswürdigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Beschäftigte, Behörden und Krankenkassen.

Besuchen Sie unsere Karrierewebsite unter https://www.wolfenbuettel.de/Karriere/  und erfahren Sie mehr über die vielseitigen Möglichkeiten, die wir Ihnen bieten können.

Wenn Sie daran interessiert sind, nicht nur einen Job, sondern eine bedeutungsvolle Rolle in unserer Stadt zu übernehmen, dann ist die Bezügestelle der richtige Ort für Sie. Wir suchen motivierte Menschen, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und einen echten Unterschied zu machen. Trifft das auf Sie zu? Dann treten Sie in das Herz der Stadtverwaltung ein und werden Sie Teil des Teams der Bezügestelle! 

*Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen jeden Geschlechts. Da die Stadt Wolfenbüttel aktiv die berufliche Gleichstellung fördert und in diesem Bereich eine Unterrepräsentanz vorliegt, werden Bewerbungen von Männern besonders begrüßt.

Ihr Kontakt zu uns:

Bei Fragen zum Stelleninhalt:
Herr Florian Hartmann
Sachgebietsleiter Bezügestelle
Telefon: 05331 86-335

Bei Fragen zum Auswahlverfahren:
Frau Marina Rose
Sachgebiet Personalwirtschaft
Telefon: 05331 86-414

Image

Das Wohnzimmer
der Region.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie sind für die Vorbereitung und Durchführung der monatlichen Entgeltabrechnung zuständig, hierzu gehört u. a.:
  • Prüfung und Feststellung der für die Abrechnung relevanten Daten bei Einstellungen
  • Anpassung der Stamm- und Abrechnungsdaten bei Änderungen von bestehenden Arbeitsverhältnissen
  • Abrechnung im Krankheitsfall oder bei Abwesenheit inkl. Fehlzeitenverwaltung
  • Erfassung und Abrechnung von unständigen Entgeltbestandteilen
  • In Ihrer Funktion als Ansprechpartnerin/Ansprechpartner sind Sie die erste Kontaktperson für die Beschäftigten,  andere Behörden sowie Krankenkassen in sozialversicherungs- und lohnsteuerrechtlichen Fragestellungen

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung mit Verwaltungs- oder kaufmännischen Schwerpunkten, vorzugsweise zur/zum 
  • Verwaltungsfachangestellten
  • Steuerfachangestellten
  • Alternativ haben Sie den Angestelltenlehrgang I erfolgreich absolviert
  • Bestenfalls haben Sie bereits erste Berufserfahrung in der Entgeltabrechnung gesammelt und verfügen über Kenntnisse im Steuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Eine Zusatzqualifikation im Bereich der Lohn- und Gehaltsabrechnung ist von Vorteil
  • Sie sind versiert in der Anwendung von Rechtsnormen und besitzen eine ausgeprägte Affinität für IT-Anwendungen 
  • Im Idealfall weisen Sie bereits Erfahrungen in der Nutzung von Abrechnungssystemen, vorzugsweise mit P&I Loga, auf
  • Sie pflegen eine selbstständige, sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise und gehen darüber hinaus offen in den direkten Austausch mit dem Team und den Führungskräften
  • Ihr Umgang mit personenbezogenen Daten ist sensibel und verantwortungsbewusst

Unser Angebot an Sie:

  • Ein unbefristetes und zukunftssicheres Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst
  • Eine attraktive Vergütung nach Entgeltgruppe 9a TVöD inklusive weiterer Entgeltkomponenten und einer Betriebsrente sowie einer jährlichen Sonderzahlung
  • Die Stelle ist im Umfang von mindestens 34 bis 39 Stunden zu besetzen. Eine Besetzung mit geringerem Stundenumfang ist möglich, sofern zwei geeignete Personen die Stelle teilen. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung Ihre gewünschte Arbeitszeit an
  • Neben einem Urlaubsanspruch von 30 Tagen bieten wir Ihnen flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitrahmen von 6 Uhr bis 19 Uhr) und die Möglichkeit, Mehrarbeitsstunden durch Freizeit auszugleichen
  • Sie haben die Option bis zu 50 % Ihrer Arbeitszeit im Homeoffice abzuleisten
  • Sie werden in einem Team willkommen geheißen, in dem Wertschätzung, Miteinander und Unterstützung groß geschrieben werden
  • Neben einer umfassenden Einarbeitung bieten wir Ihnen breitgefächerte Maßnahmen für Ihre fachliche und persönliche Weiterbildung
  • Benefits wie die betriebliche Gesundheitsförderung, eine Hansefit-Mitgliedschaft, die Möglichkeit des Fahrradleasings und die Bezuschussung des Job-Tickets runden unser Angebot an Sie ab

Stimmen unsere Vorstellungen überein?

Dann bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Formular mit einem Klick auf den nachfolgenden Button. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Zurück zu den Stellenangeboten E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung