Die Stadt Wolfenbüttel bietet für Quereinsteigerinnen
und Quereinsteiger mehrere Plätze für eine bezahlte 

Ausbildung zur
Sozialpädagogischen Assistenz
 
(m/w/d)
*

Image

Einsatzort:
Kindertagesstätte +
Diakonie-Kolleg

Eintrittsdatum:
01.02.2025

Beschäftigungsart:
Ausbildung im Praxisverbund

Bewerbungsfrist:
30.09.2024

Über uns:

Die Stadt Wolfenbüttel betreibt 15 Kindertagesstätten und setzt sich für die bestmögliche Entwicklung der Kinder ihrer Bürgerinnen und Bürger ein. Um diesem Anspruch gerecht zu werden und unsere Einrichtungen weiterhin zu stärken, suchen wir nach engagiertem und qualifiziertem Personal.

Nutzen Sie die Chance und starten Sie Ihre bezahlte Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistenz!

In der Ausbildung im Praxisverbund mit einer Dauer von 1,5 Jahren wechseln sich theoretische und praktische Tage ab. Die theoretische Ausbildung erfolgt am Diakonie-Kolleg Wolfenbüttel. Die praktische Ausbildung findet begleitend in einer städtischen Kindertagesstätte statt. Auf diese Weise erlernen Sie praxisnah, wie Sie den sozialpädagogischen Alltag fachlich fundiert mitgestalten können. Hierbei werden Sie von erfahrenen Praxisanleiterinnen und -anleitern unterstützt. 

Mit dieser Ausbildung eröffnen sich Ihnen vielseitige Karrieremöglichkeiten als Sozialpädagogische Assistenz in unseren Kindertagesstätten. Die Stadt Wolfenbüttel bietet Ihnen nicht nur eine sichere Zukunftsperspektive, sondern auch ein attraktives Arbeitsumfeld mit zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten.

Interessen Sie sich für die Ausbildung als professionelle Zweitkraft im Bereich der sozialpädagogischen Arbeit mit Kindern? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. 

    * Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen jeden Geschlechts. Da die Stadt Wolfenbüttel aktiv die berufliche Gleichstellung fördert und in diesem Bereich eine Unterrepräsentanz nach NGG vorliegt, werden Bewerbungen von Männern besonders begrüßt.

    Ihr Kontakt zu uns:

    Bei Fragen zum Stelleninhalt:
    Sarah Linder
    Pädagogische Fachberatung - Kindertagesstätten
    Telefon: 05331 86-252

    Bei Fragen zum Auswahlverfahren:
    Stefanie Born
    Sachgebiet Personalwirtschaft
    Telefon: 05331 86-332

    Image

    Das Wohnzimmer
    der Region.

    Informationen zur Ausbildung:

    • Über die 1,5 Ausbildungsjahre sind insgesamt 600 Praxisstunden zu absolvieren, wobei pro Halbjahr 200 Stunden nachgewiesen werden müssen
    • Die Ausbildung teilt sich in 2 Schultage (Montag und Dienstag) am Diakonie-Kolleg Wolfenbüttel und 3 Praxistage (Mittwoch bis Freitag) in einer Kindertagesstätte auf
    • Der praktische Teil der Ausbildung findet begleitend in der Kindertagesstätte statt, was eine direkte Anwendung des erlernten Wissens ermöglicht
    • Einige Unterrichtsinhalte werden in Selbstlernphasen außerhalb des Diakonie-Kollegs eigenverantwortlich erworben
    • Sie erlernen, Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsprozesse im Team zu gestalten, und entwickeln die Handlungskompetenz, den sozialpädagogischen Alltag fundiert mitzugestalten

    Ihr Profil:

    • Sie verfügen über eine der folgenden Qualifikationen:
    • Allgemeine Hochschulreife/Fachhochschulreife
    • Realschulabschluss und abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kinderpfleger/in 
    • Realschulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung
    • Realschulabschluss und Aufbauqualifikation (Tagespflegepersonen und Spielkreisleitung) und dreijährige Tätigkeit in einer Kindertageseinrichtung oder
    • Abschluss der zweijährigen Berufsfachschule Sozialpädagogik
    • Sie haben Interesse an der Arbeit mit Menschen und zeigen hohes Engagement für die Betreuung von Kindern
    • Sie zeichnen sich durch Ihre hohe Motivation, Teamfähigkeit und Eigeninitiative aus
    • Sie sind sicher im Umgang mit Microsoft Office

    Unser Angebot an Sie:

    • Sie erhalten eine praxisnahe Ausbildung, in der Sie Ihre erworbenen Kenntnisse direkt anwenden können und von erfahrenen Praxisanleiterinnen und -anleitern unterstützt werden
    • Die Ausbildungsvergütung beträgt derzeit mind. 1.673,31 Euro Brutto/Monat mit weiteren Entgeltkomponenten und einer Betriebsrente sowie einer jährlichen Sonderzahlung
    • Die Ausbildung erfolgt in Vollzeit, wobei 24 Stunden pro Woche in der Kindertagesstätte gearbeitet wird und zusätzlich theoretischer Unterricht am Diakonie-Kolleg im Umfang von 15 Stunden stattfindet
    • Sie haben einen tariflichen Urlaubsanspruch mit zusätzlichen Umwandlungs- und Regenerationstagen
    • Benefits wie die betriebliche Gesundheitsförderung, eine Hansefit-Mitgliedschaft, die Möglichkeit des Fahrradleasings und die Bezuschussung des Job-Tickets runden unser Angebot an Sie ab

    Stimmen unsere Vorstellungen überein?

    Dann bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Formular mit einem Klick auf den nachfolgenden Button. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


    Zurück zu den Stellenangeboten E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung