Die Stadt Wolfenbüttel sucht für die Abteilung Finanzsteuerung
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in für den Jahresabschluss und
das Fördermittelmanagement 
 (m/w/d)*

Image

Einsatzort:
Stadtmarkt 3-6
38300 Wolfenbüttel

Eintrittsdatum:
nächstmöglicher Zeitpunkt

Beschäftigungsart:
unbefristet
30 bis 40 Std.

Bewerbungsfrist:
16.06.2024

Über uns:

Die Stadt Wolfenbüttel ist nicht nur eine verlässliche Dienstleisterin für ihre Bürgerinnen und Bürger, sondern auch eine attraktive Arbeitgeberin für über 1000 Beschäftigte. Mit vielfältigen Aufgaben in Bereichen wie Finanzen, Sozialwesen, Bildung, Kultur, Stadtentwicklung und Bauen bieten wir ein spannendes Arbeitsumfeld, das Raum für persönliches und berufliches Wachstum schafft.

In Ihrer Rolle als Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter innerhalb der Abteilung Finanzsteuerung tragen Sie maßgeblich zur Erstellung des städtischen Jahresabschlusses und des Gesamtabschlusses bei. Darüber hinaus sind Sie für die Weiterentwicklung des Fördermittelmanagements verantwortlich und spielen eine wichtige Rolle in der Administration der genutzten Finanzsoftware.

Besuchen Sie unsere Karrierewebsite unter https://www.wolfenbuettel.de/Karriere/ und erfahren Sie mehr über die vielseitigen Möglichkeiten, die wir Ihnen bieten können.

Wir suchen engagierte Teammitglieder, die bereit sind, gemeinsam großartige Ergebnisse zu erzielen. Stimmt dies mit Ihren Vorstellungen überein? Dann werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie so aktiv die Zukunft der Stadt Wolfenbüttel mit.

    *Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen jeden Geschlechts. Da die Stadt Wolfenbüttel aktiv die berufliche Gleichstellung fördert und in diesem Bereich eine Unterrepräsentanz vorliegt, werden Bewerbungen von Männern besonders begrüßt.

    Ihr Kontakt zu uns:

    Bei Fragen zum Stelleninhalt:
    Herr Axel Sievers
    Leiter der Abteilung Finanzsteuerung
    Telefon: 05331 86-277

    Bei Fragen zum Auswahlverfahren:
    Frau Marina Rose
    Sachgebiet Personalwirtschaft 
    Telefon: 05331 86-414

    Image

    Das Wohnzimmer
    der Region.

    Ihre Aufgaben bei uns:

    • Sie wirken bei der Erstellung des städtischen Jahresabschlusses und des konsolidierten Gesamtabschlusses mit
    • Zur Unterstützung Ihrer Kolleginnen und Kollegen sind Sie Ansprechpartner/in für die Beantragung von Fördermitteln sowie für die Einhaltung von Förderrichtlinien
    • Sie sind für die Weiterentwicklung des Fördermittelmanagements zuständig und führen hierfür notwendige Recherchen und Bewertungen von Förderprogrammen durch 
    • Sie entwickeln und erarbeiten Ziel- und Kennzahlen und erstellen Auswertungen und Analysen zu diversen Beteiligungen 
    • Sie übernehmen die Systembetreuung von Teilmodulen der genutzten Finanzsoftware
    • Die Durchführung von spannenden und aktuellen Projektarbeiten rundet Ihren Tätigkeitsbereich ab

    Ihr Profil:

      • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl. FH/Bachelor) mit kaufmännischem/rechtlichem Schwerpunkt vorzugsweise in einer der folgenden Fachrichtungen:
      • Allgemeine Verwaltung
      • Verwaltungsbetriebswirtschaft
      • Wirtschaftswissenschaften
      • Wirtschaftsrecht
      • Recht, Finanzmanagement und Steuern
      • Stadt- und Regionalmanagement 
      • Betriebswirtschaftslehre bzw. vergleichbar
          • Alternativ haben Sie den Angestelltenlehrgang II erfolgreich absolviert
          • Sie verfügen über Kenntnisse des kommunalen Haushaltsrechts und zeigen ein hohes Maß an Verständnis für die finanzwirtschaftlichen Zusammenhänge einer Kommunalverwaltung
          • Sie besitzen eine ausgeprägte Affinität für IT-Anwendungen und digitale Plattformen und haben bestenfalls bereits Erfahrungen im Umgang mit Infoma newsystem
          • Wünschenswert sind bereits Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Fördermittelprogramme, -anträge und im Projektmanagement
          • Sie pflegen eine sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise, organisieren Ihren Verantwortungsbereich eigenständig und haben darüber hinaus ein freundliches und verbindliches Auftreten

          Unser Angebot an Sie:

          • Ein unbefristetes und zukunftssicheres Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst
          • Die Vergütung erfolgt im Beamtenverhältnis nach Besoldungsgruppe A 10 bzw. im Beschäftigungsverhältnis nach Entgeltgruppe 9c TVöD mit weiteren Entgeltkomponenten und einer Betriebsrente
          • Die Stelle ist im Umfang von mindestens 30 bis 40 Stunden zu besetzen. Eine Besetzung mit geringerem Stundenumfang ist möglich, sofern zwei geeignete Personen die Stelle teilen. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung Ihre gewünschte Arbeitszeit an
          • Neben einem Urlaubsanspruch von 30 Tagen bieten wir Ihnen flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitrahmen von 6 Uhr bis 19 Uhr) und die Möglichkeit, Mehrarbeitsstunden durch Freizeit auszugleichen
          • Sie werden in einem Team willkommen geheißen, in dem Wertschätzung, Miteinander und Unterstützung groß geschrieben werden
          • Neben einer umfassenden Einarbeitung bieten wir Ihnen breitgefächerte Maßnahmen für Ihre fachliche und persönliche Weiterbildung
          • Benefits wie die betriebliche Gesundheitsförderung, eine Hansefit-Mitgliedschaft, die Möglichkeit des Fahrradleasings und die Bezuschussung des Job-Tickets runden unser Angebot an Sie ab

          Stimmen unsere Vorstellungen überein?

          Dann bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Formular mit einem Klick auf den nachfolgenden Button. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


          Zurück zu den Stellenangeboten E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung