Die Stadt Wolfenbüttel bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine Stelle als

Standesbeamtin/
Standesbeamter (m/w/d)*

Image

Einsatzort:
Schulwall 1
38300 Wolfenbüttel

Eintrittsdatum:
nächstmöglicher Zeitpunkt

Beschäftigungsart:
unbefristet
Vollzeit

Bewerbungsfrist:
23.06.2024

Über uns:

Die Stadt Wolfenbüttel versteht sich als verantwortungsvolle Dienstleisterin für ihre Bürgerinnen und Bürger. Gleichzeitig ist sie eine zukunftssichere und attraktive Arbeitgeberin für über 1000 Beschäftigte, die vielfältige Aufgaben in den Bereichen Finanzen, Sozialwesen, Bildung, Kultur , Stadtentwicklung und Bauen wahrnehmen.

Das 8-köpfige Team des Standesamtes Wolfenbüttel ist zuständig für die Durchführung von Eheschließungen, die Beurkundung verschiedener Personenstandsfälle und viele weitere Aufgaben rund um das Personenstandswesen. Das Standesamt Wolfenbüttel hat seinen Sitz derzeit in der historischen Villa Seeliger inmitten der Grünanlage "Seeligerpark". Nähere Informationen zum Standesamt und zur Geschichte der Villa Seeliger erhalten Sie unter www.wolfenbuettel.de/standesamt.  

Besuchen Sie unsere Karrierewebsite unter https://www.wolfenbuettel.de/Karriere/ und erfahren Sie mehr über die vielseitigen Möglichkeiten, die wir Ihnen bieten können.

Sind Sie motiviert, als Standesbeamtin/Standesbeamter aktiv zu werden? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung!

*Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen jeden Geschlechts. Da die Stadt Wolfenbüttel aktiv die berufliche Gleichstellung fördert und in diesem Bereich eine Unterrepräsentanz vorliegt, werden Bewerbungen von Männern besonders begrüßt.

Ihr Kontakt zu uns:

Bei Fragen zum Stelleninhalt:
Frau Carola Kurtius
Leitung des Standesamtes
Telefon: 05331 86-255

Bei Fragen zum Auswahlverfahren:
Frau Franziska Hopp
Sachgebiet Personalwirtschaft
Telefon: 05331 86-413

Image

Das Wohnzimmer
der Region.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie führen Nachbeurkundungen von Geburten und Eheschließungen im Ausland durch
  • In Eigenverantwortung kümmern Sie sich um die Anmeldung und anschließende Durchführung von Eheschließungen 
  • Zu Ihren Aufgaben gehört weiter die Entgegennahme und Beurkundung namens- und abstammungsrechtlicher Erklärungen
  • Sie kümmern sich um Folgebeurkundungen im Geburtenregister einschließlich Berichtigungen
  • Im Rahmen der Digitalisierung sind Sie für die Nacherfassung der Altregister zuständig 
  • Sie nehmen die Vertretung der Amtsleitung wahr

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (Bachelor/Diplom/FH) im Studiengang Allgemeine Verwaltung oder vergleichbar
  • Alternativ haben Sie den Angestelltenlehrgang II erfolgreich abgeschlossen
  • Bestenfalls haben Sie ein Grundseminar zum Personenstands- und Familienrecht mit abgelegter Prüfung an der Akademie für Personenstandswesen absolviert
  • Sie sind versiert in der Anwendung von Rechtsnormen und in der Lage, sich schnell und eigeninitiativ in anspruchsvolle Rechtsgebiete einzuarbeiten
  • Vorteilhaft sind gute Sprachkenntnisse im Englischen, Französischen und/oder Spanischen
  • In schwierigen Situationen zeigen Sie Durchsetzungsvermögen und lösen Konflikte ruhig und konstruktiv
  • Sie verfügen über eine gute Kommunikationsfähigkeit und beweisen im Kontakt mit Bürgerinnen und Bürgern eine hohe interkulturelle Kompetenz
  • Sie gehen offen in den direkten Austausch mit dem Team und den Führungskräften und tragen Ihren Teil zu einer guten Arbeitsatmosphäre bei
  • Es wird die Bereitschaft vorausgesetzt, gelegentlich samstags Trauungen durchzuführen

Unser Angebot an Sie:

  • Wir bieten Ihnen ein unbefristetes und zukunftssicheres Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst
  • Die Vergütung erfolgt im Beamtenverhältnis nach Besoldungsgruppe A 10 und im Beschäftigungsverhältnis nach Entgeltgruppe 9c des TVöD mit weiteren Entgeltkomponenten und einer jährlichen Betriebsrente
  • Die Stelle ist in Vollzeit (40 Stunden im Beamtenverhältnis und 39 Stunden im Beschäftigungsverhältnis) zu besetzen
  • Die Stelle ist auch in Teilzeit besetzbar, sofern sich zwei geeignete Personen die Stelle teilen können. Dabei ist die Abdeckung der Öffnungszeiten des Standesamtes am Nachmittag zu gewährleisten. Sollten Sie einen Teilzeitwunsch haben, geben Sie diesen bitte in Ihrer Bewerbung an
  • Neben einem Urlaubsanspruch von 30 Tagen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Überstunden durch Freizeit auszugleichen
  • Sie haben die Option, in begrenztem Maße im Homeoffice zu arbeiten
  • Im Standesamt erwartet Sie eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem Team, in dem Wertschätzung, Miteinander und Unterstützung groß geschrieben werden
  • Neben einer umfassenden Einarbeitung bieten wir Ihnen breitgefächerte Maßnahmen für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung
  • Benefits wie die betriebliche Gesundheitsförderung, eine Hansefit-Mitgliedschaft, die Möglichkeit des Fahrradleasings und die Bezuschussung des Job-Tickets runden unser Angebot an Sie ab

Stimmen unsere Vorstellungen überein?

Dann bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Formular mit einem Klick auf den nachfolgenden Button. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Zurück zu den Stellenangeboten E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung